U14 Münchner Meister

Am vergangenen Wochenende fanden in Kirchheim die Endrunden der Münchner Mannschaftsmeisterschaft U14 statt. Unsere U14 ging leicht favorisiert in die Wettkämpfe gegen die Dauerrivalen der letzten Jahre aus Garching und vom SK Tarrasch-1945 sowie die MSA Zugzwang. Drei Turnierschachpartien an einem Tag bedeuteten für alle Spieler erhebliche Anforderungern an Konzentration und Durchhalteverrmögen. Umso erfreulicher, dass Christian, Clemens, Daniel und Jakob die Aufgabe souverän meisterten, von den 12 Einzelpartien nur eine abgaben (bei 2 Remis) und sich den Titel Münchner Mannschaftsmeister U14 sicherten. Damit sind sie für die Zwischenrunde zur Bayrischen Meisterschaft qualifiziert, in der sie auf einen noch zu ermittelnden Meister eines anderen Bezirks treffen werden.
Unsere U16 trat mit teils deutlich jüngeren Spielern (nur 2 der 5 eingesetzten waren eigentliche U16er) an und belegte im 5er Feld dieser Altersklasse nach einem Mannschaftssieg, einer Niederlage und 2 Unentschieden den dritten Gesamtplatz. Der Titel ging hier unangefochten an den Schachclub München Südost.
Unsere zweite U14 Mannschaft mit Leo, Maja, Arthur und Matteo konnte in der Platzierungsrunde einmal gewinnen und ein 2-2 erkämpfen, was am Ende für einen Mittelplatz reichte.
Das waren die letzten Mannschaftskämpfe der Jugend in diesem Kalenderjahr. Wie freuen uns auf die Wettkämpfe in den Altersklassen U10 und U20 im März und auf die Bayrische Zwischenrunde der U14 vsl. im Juni.

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.