4 Pokale für SCVG-Spieler beim 8. DWZ-Pokalturnier in Vaterstetten

Beim 8. DWZ-Pokalturnier (ehemals Chessimo-Pokalturnier) in Vaterstetteten gab es am Sonntag, 24. September, gleich vier Pokale für unsere Spieler: In der U10 schaffte Justus Lerchl mit 4/5 einen grandiose zweiten Platz, Maja Ciprini sicherte sich den Mädchen-Pokal. In der U12 schaffte es Florian Wolfram aufs Treppchen: Gleich drei Spieler hatten am Ende 4/5 Punkte, so dass die Feinwertung entscheiden musste. Mit 14,5 Buchholzpunkten ging Platz 1 an Simon Bauer vom TV Tegernsee. Platz 2 und 3 lagen mit 13 Buchholzpunkten exakt gleich auf, so dass die Drittwertung greifen musste und hier zog Florian leider den Kürzeren, so dass es am Ende Platz 3 für ihn bedeutete.
Im Amateurpokal gewann Jan Banholzer souverän mit 3/3 die Gruppe 11. Ralf Eisl, der in der Gruppe 5 seine Premiere im Amateur-Pokal gab, überzeugte mit 2/3 und belegte am Ende den 2. Platz in der Gruppe, hinter Ruben Andrade vom TV Tegernsee.
Alle Ergebnisse und Bilder sowie einen ausführlichen Bericht gibt es auf der Turnierseite:
http://www.chessimo-pokalturniere.de/index.php/bayern/24-sep-2017-vaterstetten