DVM U10 2016 — Tag 0: Ankunft

Liebe Schachfreunde,

wir sind wieder da! In Magdeburg! Zur Deutschen Meisterschaft der Vereine in der Alterklasse U10. Der Schachclub Vaterstetten-Grasbrunn hat wieder ein Team entsendet. Dieses Jahr spielen Clemens, Christan, Arthur, Justus und Egor als eine Mannschaft um den Titel, bzw um gute Platzierungen.
Nach der beschwerlichen Anfahrt dank Umsteigeschwierigkeiten im letzen Jahr buchten wir diesmal mit mehr Zeit zum Umsteigen, und hatten mal wieder Recht, da der ICE mit 15 min Verspätung in Hannover ankam, flugs noch etwas gegessen und schon ging es mit dem „COOLEN DOPPELDECKER IC“ weiter nach Magdeburg. Jetzt echt, wer hat den schonmal einen von den Doppeldeckern IC gesehen, sonst kennt man das ja nur vom RE.. 😀

Die Startreihenfolge wird ausgepielt :D

Die Startreihenfolge wird ausgepielt 😀 – Clemens gewinnt vor Christian und darf an Brett 1 (Oder hat Anton vorher schon aufgestellt, man weiß es nicht)

Im Zug wurden direkt fleißig Teambuildingmaßnahmen durchgeführt, im Form des Zahlenkartenspieles Skip-Bo, sehr zum Leidwesen der lärmgeprüften Mitreisenden, hätten die lieber im Ruhewagen reserviert. Aber der Erfolg auf der Meisterschaft geht halt vor!

Die Zeit im zweiten Zug wurde nochmal sinnvoll genutzt, als Betreuer Anton und Trainer Hannes dem Team nochmal die Regeln eines Mannschaftsturnieres, insbesondere einer Deutschen Meisterschaft, näherbrachten und Clemens auf seine Rolle als Teamcaptain einschworen. (Diese Rolle hatte er sich ebenfalls beim Skip-Bo spielen erspielt – so erzählt man sich)

Das Mannschaftstrikot im Hotel Maritim

Im windigen Magdeburg angekommen ging es erstmal ins Hotel, Zimmer beziehen, Frisch machen und dann ab zum Abendessen ins Vapiano. Profi-Tipp des Tages: Nicht die Lasagne bestellen, lieber die Calzone.

Hier zeigte sich schon der erste Erfolg der Teambuilding-Maßnahmen als sich die Kids von den Erwachsenen seperat zum Essen begaben und zusammen „Renn im Kreis um den Weihnachtsbaum-Fangen“ spielten.

Zurück im Hotel stand das obligatorische Teamfoto an:

15778220_1167418246699063_230071161_o(1)

Von Links nach Rechts: Egor, Clemens, Anton (Betreuer), Justus, Arthur, Hannes (Trainer), Christian

Alles im Allem eine angenehme Anreise, danke an Hannes für die weise Voraussicht mit einer Stunde statt 10 Minuten umsteigezeit zu buchen. :)

Wir werden natürlich immer Zwischen den Runden berichten und am Abend einen großen Abschlussbericht des Tages verfassen.

Morgen steht die erste Runde um 14:45 Uhr an, also Daumen drücken!

 

Liebe Grüße

Anton (Direkt und Live per heißen Draht aus Magdeburg)