Die nächsten Chessimo-Pokalturniere: 14.09. Ingolstadt / 25.09. Vaterstetten / 06.01. Garching

Noch während die Druckertinte auf den Urkunden aus Deisenhofen trocknete, liefen schon die Vorgespräche für die Turniere der kommenden Saison. Und weil die Beliebtheit unserer Turnierserie immer weiter zunimmt, zögerten wir nicht, gleich nach Ende der Sommerferien groß einzusteigen!

Den Auftakt macht dabei eine Premiere. Die Schachfreunde des MTV Ingolstadt zeigten sich von der Idee der Chessimo-Pokalturniere begeistert und richten nun am 17. September erstmals selber diese aus. Wir freuen uns über diesen Zuwachs bei den Veranstaltern!

Die Ausschreibung ist veröffentlicht, die Voranmeldeliste offen – da die Teilnehmerzahl beschränkt ist, lohnt sich hier auf jeden Fall eine rechtzeitige Anmeldung, wenn man mitspielen möchte!

Nur achte Tage später geht es dann mit dem dienstältesten Ausrichter weiter. Der SC Vaterstetten-Grasbrunn lädt schon zum sechsten Mal ein, auch hier ist die Ausschreibung bereits online. Zwar können dort mehr Teilnehmer antreten, aber aufgrund der hohen Teilnehmerzahlen bei den Münchner Turnieren in den letzten Monaten kann auch dort eine frühzeitige Anmeldung eine gute Idee sein.

Zu beiden Turnieren gibt es zudem eine Regeländerung zu vermelden. Ab sofort ist der Amateur-Pokal für Spieler bis zu DWZ 1600 offen. So können wir noch weiteren Schachbegeisterten die Möglichkeit eröffnen, die sagenhafte Erfahrung eines kompletten DWZ-Turniers an einem einzigen Tag zu genießen.

Näheres wie immer auf unserer Turnierseite: www.chessimo-pokalturniere.de