Tabellenführung für SCVG- Jugend

Einen abwechsungsreichen und erfolgreichen Wettkampftag erlebten unsere Mannschaften in den Jugendbezirksligen.
SCVG2 traf am Morgen auf Tarrasch3. Paul, Clemens und Jan legten zügig ein 3:0 vor, ehe Christian sein Springerendspiel am Spitzenbrett ins Remis abwickelte. In der Nachmittagsrunde wartete der bisherige Tabellenführer Haar auf unsere Jungs. Allerdings musste Haar stark ersatzgeschwächt antreten. So nutzte unser Team die Gunst der Stunde und stürmte durch einen ungefährdeten 4:0 Erfolg an die Tabellenspitze!
SCVG3 trat erneut als reines Mädchenteam an. Xenia, Lea, Laura und Merle spielten zunächst gegen Forstenried 3. Hier war klar, dass wir einen Mannschaftspunkt benötigen würden, um sicher in die Finalrunde um die Plätze 1-4 der 3.Bezirksliga einzuziehen. Beim Stand von 0:1 boten die Gegner von Laura und Lea quasi zeitgleich remis. Angesichts der guten Stellung von Xenia, die an Brett 1 eine Mehrfigur und einen Freibauern hatte, nahmen beide das Remis an. Xenia ging souverän mit dem solchermaßen auf sie übertragenen Druck um und brachte die Partie nach Hause.
Später stellte sich freilich heraus, dass 2 Spieler von Forstenried gar nicht für die 3. Liga spielberechtigt waren, da sie bereits mehrfach in höheren Ligen gespielt hatten, sodass wir am grünen Tisch sogar beide Mannschaftspunkte bekamen. Die Nachmittagsrunde entfiel für unsere Mädchen, da Südost 5 nicht antrat. Unsere Mädchen spielen am 23.April gegen Sendling und haben gute Chancen auf einen der ersten Plätze.
Beide Mannschaften vor dem letzten Spieltag mit Chancen auf Platz 1, was will man mehr?