SU Ebersberg-Grafing gewinnt Schnellschach-Landkreispokal

Die 1. Mannschaft der Schachunion Ebersberg-Grafing gewinnt souverän den diesjährigen Schnellschach-Landkreispokal. Das Team bestehend aus Arpad Guzsvany, Georg Schweiger, Melik Kurt Kramer und Arthur Gil gab insgesamt nur drei Brettpunkte ab, nämlich in den Spielen gegen die 2. Mannschaft der Schachunion Ebersberg-Grafing sowie gegen Markt Schwaben. Beide Spiele gewann die SU Ebersberg-Grafing 1 mit 2,5 zu 1,5. Auf dem zweiten Platz landete die 2. Mannschaft der Schachunion Ebersberg-Grafing, gefolgt von der 1. Mannschaft des Schachclub Vaterstetten-Grasbrunn e. V.

Schnellschach_Landkreis

Bester Einzelspieler des Turniers wurde Arpad Botos, der an Brett drei bei der Schachunion Ebersberg-Grafing antrat und alle sieben Partien für sich entschieden hat. Dieses Kunststück gelang ebenfalls Georg Schweiger und Arthur Gil, beide Schachunion Ebersberg-Grafing.

Herzlichen Glückwunsch!

Rangliste: Stand nach der 7. Runde
Rang MNr Mannschaft TWZ 1 2 3 4 5 6 7 Man.Pkt Brt.P
1. 6. Ebersberg-Grafing 2089 ** 4 4 4 4 14-0 25.0
2. 3. Ebersberg-Grafing 1580 ** 2 3 11-3 20.0
3. 2. SCVG 1 1540 0 ** 2 4 4 9-5 19.0
4. 4. Markt Schwaben 1709 ½ 2 ** 2 4 8-6 16.5
5. 5. SC Kirchseeon 1409 0 2 ½ 2 ** 6-8 12.5
6. 1. Hirschbichl 1668 0 ½ 0 ** 3 4-10 10.5
7. 7. SCVG 2 1524 0 1 0 0 1 ** 4-10 8.5